Willkommen in der GYMWELT

GYMWELT-GYM FIT kl

Fitness-, Gesundheits- und Freizeitangebote
Weitere Infos -> HIER

Am 31. Juli fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TV Huttenheim statt. Im gut gefüllten Biergarten des FC Huttenheim, konnte der 1. Vorsitzende Christian Hautz zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Zu Beginn der Versammlung wurde den Verstorbenen gedacht. In einer kurzen Ansprache hob Christian Hautz dabei noch einmal die enormen Verdienste unseres, vor kurzem verstorbenen Ehrenmitglieds, Uschi Biester hervor.

Im Anschluss an das Totengedenken folgten die Berichte der Vorsitzenden.

 

Christian Hautz konnte dabei von einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 berichten. Das erste Halbjahr 2020 war natürlich auch beim TV durch die Corona-Krise geprägt. Der Trainingsbetrieb kam zeitweise vollständig zum Erliegen und konnte bis zum Sommer auch nur teilweise wieder aufgenommen werden. Ganz besonders vor diesem Hintergrund bedankte sich der 1. Vorsitzende bei allen Vereinskräften, die sich in der Vereinsarbeit engagieren und denen im letzten halben Jahr viel an Kreativität, Flexibilität und auch Geduld abverlangt wurde. Seinem Vorstandskollegen Mirko Haag dankte er im Besonderen für die Erstellung und laufende Anpassung der jeweils gültigen Hygienekonzepte.  

Der 2. Vorsitzende Mirko Haag konnte in seinem Bericht von einer positiven Mitgliederentwicklung im Jahr 2019 berichten. Mit einem Zuwachs von 31 Mitgliedern zählte der TV Huttenheim zum Ende des Jahres 2019 insgesamt 565 Mitglieder. Die Zuwächse entfallen dabei am stärksten auf die Altersgruppe der unter 18-jährigen sowie auf den Bereich zwischen 41 und 60 Jahren. Trotz Coronavirus war im ersten Halbjahr 2020 glücklicherweise kein nennenswerter Rückgang der Mitgliederzahlen zu verzeichnen.

Die 3. Vorsitzende Alexandra Stirnat ging anschließend auf die sportliche Entwicklung des TV Huttenheim ein. Der TV startete mit einer Neuorganisation im Bereich FIB-Familie in Bewegung und bei der Gruppe der Kindergartenkinder. Bis Mitte März konnte dieses Konzept auch erfolgreich umgesetzt werden, bevor der Turnbetrieb dann erst mal zum Erliegen kam. Neben den vielen ausgefallenen Übungsstunden bedauerte sie darüber hinaus ganz besonders die Absage zahlreicher Veranstaltungen, wie z. B. Fortbildungen, Wettkämpfe, Ferienprogramm, Sportcamp und das Kinderforum.

In den folgenden Berichten der einzelnen Übungsleiter konnte für das Jahr 2019 durchweg von einer stabilen oder ansteigenden Zahl von Teilnehmern in den einzelnen Gruppen berichtet werden. Alle Sportangebote erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit und auch die angebotenen Kursprogramme fanden großen Zuspruch. Das erste Halbjahr war natürlich in allen Gruppen durchweg geprägt durch die Corona-Krise und die damit verbundene Trainingspause. Trotzdem gab es auch während der Zwangspause teilweise Online-Angebote, die von den Mitgliedern begeistert angenommen wurden.

Für die Sportabzeichen-Gruppe berichtete Michaela Dreilich, dass im vergangenen Jahr das Sportabzeichen 30-mal überreicht werden konnte. Dabei durften 2 Teilnehmer das Sportabzeichen bereits zum 10. Mal in Empfang nehmen.

Beim anschließenden Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ wurde Sabrina Schneider für ihre 10-jährige Tätigkeit als Übungsleiterin mit der Verdienstplakette des TV Huttenheim ausgezeichnet. Auch in der Verwaltung ist Sabrina seit 4 Jahren als Beisitzerin aktiv. Da Sabrina an der Versammlung leider nicht teilnehmen konnte, wurde die Ehrung bereits im Vorfeld der Versammlung, natürlich Corona-konform, im heimischen Garten durchgeführt (siehe Foto).

Im Anschluss an die Berichte der Vorstandschaft konnte Michaela Dreilich auch über eine solide finanzielle Entwicklung des Vereins berichten und nachdem ihr durch die beiden Kassenprüferinnen eine einwandfreie Führung der Kasse bescheinigt wurde, konnten Kassier und anschließend die gesamte Verwaltung entlastet werden. Erfreulicherweise erklärten sich Mona Haag und Heike Hoffmann dazu bereit, ein weiteres Jahr als Kassenprüferinnen zu fungieren.

Bevor dann die anstehenden Neuwahlen durchgeführt wurden, verabschiedete Christian Hautz noch drei Verwaltungsmitglieder, die für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung stehen und dankte ihnen für ihren Einsatz beim TV. Da Gülcan Akin, Mika Hoffmann und Jonas Baumann bei der Versammlung nicht anwesend sein konnten, erhalten sie ein kleines Dankeschön im Nachgang zur Versammlung.

Die anschließenden, von Evi Wittemann geleiteten, Neuwahlen endeten mit folgendem Ergebnis:

1. Vorstand: Christian Hautz

2. Vorstand: Mirko Haag

3. Vorstand: Alexandra Stirnat

Kassier: Michaela Dreilich

Schriftführerin: Martina Hautz

Pressewart: Jürgen Baumann

Jugendwart: vakant

Beisitzer: Gerd Büchner, Claudia Fay, Lutz Gillhausen, Sabrina Schneider, Ramona Schönwald, Torsten Schönwald, Mariella Stassen und Rosemarie Wittemann

Kassenprüfer: Mona Haag und Heike Hoffmann

Christian Hautz dankte den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschte der neu gewählten Verwaltung viel Glück und Erfolg für die kommenden Aufgaben.

Nachdem keine Anträge zur Jahreshauptversammlung eingegangen waren, folgte unter dem Tagesordnungspunkt Anregungen und Wünsche nur noch der einstimmige Wunsch aller Versammelten, hoffentlich bald wieder zu einem regulären Sportbetrieb zurückkehren zu können.  

Somit konnte Christian Hautz eine sehr harmonische Jahreshauptversammlung gegen 19.10 Uhr beenden und man konnte gemeinsam zum gemütlichen Teil des Abends übergehen.

TV Huttenheim

J. Baumann

Zum Seitenanfang