Drucken

Nach den letzten Corona-Lockerungen, für den Bereich Breitensport, können auch beim TV Huttenheim wieder vereinzelt Trainingsstunden durchgeführt werden. Nach 2-monatiger Zwangspause war es am Montag vergangener Woche so weit. Lange herbeigesehnt, starteten die „Powerfrauen“ mit ihrer ersten Trainingseinheit. Auch die Pilates-Gruppe und die Gruppe von Ramona konnten, nach langer Unterbrechung, wieder Trainingsstunden durchführen.

 

Da Hallensport derzeit noch nicht wieder erlaubt ist, wurden alle Übungseinheiten auf den Schulsportplatz verlegt. Aufgrund seiner Größe bietet er die besten Voraussetzungen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können. Und auch wenn zur Einhaltung der geltenden Regeln einiges an zusätzlichem Aufwand nötig war, so waren sich Übungsleiter und Teilnehmer doch am Ende einig – gut, dass es wieder losgeht.

Nun hoffen wir, dass es im Laufe der nächsten Wochen weiterhin bergauf geht, weitere Lockerungen beschlossen werden und wir so nach und nach zu einem geregelten Sportbetrieb zurückkehren können. Aktuelle Informationen gibt es über die bekannten Kanäle der einzelnen Gruppen, im Stadtanzeiger oder auf unserer Homepage www.tv-huttenheim.de

Bis dahin…passt auf euch auf und bleibt gesund.

TV Huttenheim

J. Baumann